Insektenschutz – wer es nutzt, weiß es zu schätzen

Insektenschutz ist eine Sache, die auf den ersten Blick wie eine Kleinigkeit aussieht, aber jeder, der es nutzt, weiß es zu schätzen. Dabei gibt es verschiedene Arten des Insektenschutzes.

Das einfachste Insektenschutzmittel ist die Kleidung selbst. Die Kleidung verdeckt die Haut, wodurch zum Beispiel für Mücken potenzielle Stellen zum Stechen verdeckt werden.

Weiter gibt es noch die Insektenschutzsprays, die direkt auf die Haut oder auch auf die Kleidung aufgetragen werden. Diese Sprays funktionieren so, dass sie durch Duftstoffe enthalten, durch die beispielsweise Mücken oder auch Zecken abgeschreckt werden, ohne dass diese dabei getötet werden.

Weitere Schutzmechanismen gegen Insekten sind Netze jeglicher Art, allerdings sollten diese möglichst feinmaschig sein, denn sonst können Mücken und ähnliche nicht erwünschte Insekten dort durch schlüpfen und der Sinn des Schutzes wäre nicht erfüllt. Die Netze können entweder durch Klebestreifen am Fensterrahmen befestigt werden oder aber es können Rahmen aus Aluminium oder vergleichbaren Materialen gebaut werden, in die dann das Netz eingespannt wird und der dann anschließend in das Fenster gehängt wird. Hier ist darauf zu achten, dass der Rahmen des Netzes an der Innenseite des Fensters möglichst bündig anliegt, da dort sonst auch noch Mücken und Ähnliches durchschlüpfen könnten.

Insektenschutz GitterAuch ein sehr effektiver Insektenschutz sind Insektizide. Eine Möglichkeit diese einzusetzen ist, sie im Zimmer zu versprühen. Insektizide enthalten Nervengift, durch welches dann die Insekten getötet werden. Bei zu häufigen Gebrauch kann es jedoch auch Schäden beim Menschen verursachen, wodurch es nach Möglichkeit nur angewandt werden sollte, wenn es wirklich notwendig ist, also wenn wirklich akuter Befall vorliegt. Eine andere Möglichkeit funktioniert auch wieder mit Duftstoffen. Hier wird das Gift in einem Behälter aufbewahrt und mit den Duftstoffen versehen, wodurch es die Insekten anlockt. Wenn diese sich dann in den Behälter setzen und in Kontakt mit dem Insektenschutz kommen, dann werden sie davon abgetötet. Diese Methode ist jedoch am besten zu vermeiden, wenn sich kleinere Kinder in dem Zimmer befinden oder im Haus. Da diese viele Dinge in den Mund nehmen, kann es passieren, dass sie auch mit dem Gift in Berührung kommen und dieses verschlucken, was gerade bei kleinen Kindern sehr gefährlich werden kann. Um aber auch hier guten Schutz vor Insekten zu gewährleisten, gibt es aber die oben beschriebenen Methoden, die auch sehr zuverlässig sind, sodass auf diese intensive Methode mit dem Gift verzichtet werden kann.

Für den häuslichen Bereich gibt es Insektenschutz als Gitter für die Fenster. Eine große Auswahl findet man bei Rollo Rieper.

Kerzen kommen niemals aus der Mode

KerzeWenn es romantisch werden soll sind Kerzen ein absolutes Muss. Mit Kerzen wird die richtige Atmosphäre erzeugt. Warum dies so ist lässt sich schwer erklären. Vielleicht hat es damit zu tun, das wir Kerzenlicht schon genutzt haben, lange bevor es Elektrizität gab. Und dieses Ursprüngliche holen wir uns jetzt zurück in unsere Häuser. Eine Flamme macht Licht und wärmt zugleich. Dadurch hat ein Stromausfall immer auch etwas romantisches an sich, da wir hier komplett auf das elektrische Licht verzichten müssen und daher häufig zu Kerzen greifen. Es gibt inzwischen sogar Duftkerzen die dazu ein angenehmes Aroma versprühen. Das ist natürlich perfekt für gemütliche Abende. Doch eine Kerze kann auch einen symbolischen Charakter haben. In der Religion werden beispielsweise sehr häufig Kerzen verwendet, etwa in Form von Taufkerzen oder Kommunionkerzen. Auch in der Kirche treffen wir häufig auf sehr große Kerzen mit symbolischen Charakter. Allen voran natürlich die große Taufkerze. Wichtig bei allen Kerzen ist natürlich die Brenndauer und die Qualität der Flamme und der Kerze. Man möchte schließlich lange Zeit etwas von der Kerze haben. Wer nach besonderen, dekorativen Kerzen sucht, sollte einmal bei meinkerzenshop.de vorbei schauen. Hier gibt es Taufkerzen, Kommunionkerzen und mehr die alle von Hand dekoriert werden. Natürlich auch nach den eigenen Wünschen und Vorstellungen. Sogar die Bedruckung mit einem Bild ist möglich oder die Anbringung von Zahlen und Buchstaben. So kann man eine Kerze mit Geburtdatum verschenken, oder mit dem Namen des Beschenkten darauf. Ein richtiger Hingucker und ein persönliches Geschenk für die Liebsten. Dies bietet sich natürlich insbesondere am Geburtstag oder zu solchen religiösen Ereignissen wie Taufe, Kommunion, Konfirmation oder Hochzeit an. Diese Kerzen sind dann ein echtes Andenken an eben jene Ereignisse und sollten daher bewusst ausgewählt werden. Zum Glück kann man sogar bei der Gestaltung mitwirken und seine eigenen Wünsche äußern. Die Kerze wird im Kerzenshop dann individuell nach den eigenen Wünschen angefertigt.

Kontaktlinsen für das Karneval Kostüm

Wenn viele Leue an Kontaktlinsen denken, dann denken sie zunächst an die Sehhilfe. In ihrer Funktion als Sehhilfe, korrigieren die Kontaktlinsen beispielsweise die Weitsichtigkeit oder die Kurzsichtigkeit. Es gibt jedoch noch weitere Einsatzmöglichkeiten von Kontaktlinsen. Diese sind jedoch nicht medizinischer, sondern kosmetischer Natur.

Diese kosmetischen Kontaktlinsen bestehen aus dem selben Material wie die „normalen“ Kontaktlinsen, allerdings sind sie zumeist ohne Stärke, das heißt sie korrigieren keine Fehlsichtigkeit. Ein weiterer Punkt in dem sich die kosmetischen von den medizinischen Kontaktlinsen unterscheiden, liegt darin, dass die kosmetischen auf verschiedene Arten farbig beziehungsweise bemalt sind. Es können also verschiedenste Muster auf den Karneval Kontaktlinsen abgebildet sein. Diese Muster können somit auch bewusst an bestimmte Thematiken wie zum Beispiel Kostümierungen angepasst werden.

Besonders zu Karneval werden die Kostümierungen immer spektakulärer und aufwendiger und da können dann solche Kontaktlinsen das Kostüm erst richtig authentisch machen.

Häufig werden an Karneval richtige Kostümpartys mit einem Kostümwettbewerb veranstaltet, bei dem das beste Kostüm prämiert wird. Da auf solchen Partys sehr viele gute und aufwendige Kostüme vorzufinden sind, sollte man schon darüber nachdenken, sich für dieses Faschingkostüm die dazu passenden Karneval Kontaktlinsen zuzulegen, da durch diese das Kostüm vervollständigt wird und dann vielleicht sogar dazu beitragen, dass man bei diesem Wettbewerb sehr gut abschneidet. Wenn man sich für kein Kostüm für Karneval entscheiden kann, dann kann man sich auch erst die Kontaktlinsen anschauen, denn bei vielen Kontaktlinsen steht direkt bei, für welche Karnevalkostüme diese geeignet sind. So gibt es welche, die komplett mit heller grüner Farbe bemalt sind und sich dann zum Beispiel sehr gut für ein Hulk-Kostüm eignen. Komplett rote Kontaktlinsen eignen sich sehr gut für ein Kostüm, das sich um das Thema Teufel drehen soll. Sehr angesagt nicht nur zu Fasching sind Zombiekostüme, bei welchen komplett schwarze Kontaktlinsen sehr gut zu aussehen. Es lassen sich also zu fast jeden Kostümen an Karneval, auch wenn sie noch so ausgefallen sind, die passenden Kontaktlinsen, vielleicht lassen sich zu den ausgefallenen Kostümen sogar einfacher Kontaktlinsen finden, da zu diesen dann auch mehrere passen würden.

fasching

Diese kosmetischen Kontaktlinsen sind jedoch nicht ewig haltbar. In der Regel kann man sie so etwa drei Monate lang benutzen. Deshalb sollte man sich zwar rechtzeitig, aber auch nicht zu früh die passenden Karneval Kontaktlinsen zulegen. Um sie auch möglichst lange nutzen kann können, müssen sie entsprechend gereinigt und gepflegt werden

Urlaub Kroatien – ein Reiseziel, das es lohnt zu besuchen

Urlaub Kroatien. Die Kombination dieser beiden Wörter ist nicht umbedingt die, an die man denkt, wenn man beide Wörter einzeln betrachtet. Gerade wenn es um den Urlaub geht, dann werden damit größtenteils andere Regionen verbunden, die ein sehr gutes Image in diesem Bereich haben. Aber man denkt falsch, sollte man nicht glauben, dass auch Kroatien einen wunderschönen Urlaub bieten kann. Was viele nicht wissen ist, dass Kroatien jedem Urlauber eine große Vielfalt an verschiedenen Sehenswürdigkeiten bietet, die man gar nicht in nur einem Urlaub alle besuchen kann.

Urlaub Kroatien

Die große Vielfalt erstreckt sich dem Urlauber von großen und gut gepflegten Strandpromenaden, über Touristenstädte, die am Mittelmeer liegen und ein wunderschönes Stadtbild bieten, bis hin zu mehreren Nationalparks, die dem Besucher großartige Panoramen bieten und die man so schnell nicht vergessen wird.

Wenn man also einfach mal in einer Suchmaschine eingibt Urlaub Kroatien, dann wird man direkt viele verschiedene Angebote zu entsprechenden Möglichkeiten bekommen, in Kroatien Urlaub zu machen.

Ein Reiseziel, dass auf jeden Fall in Erwägung gezogen werden sollte, ist die Stadt Dubrovnik. Dubrovnik ist eine alte Stadt, die direkt an der Adria liegt. Allein durch ihre Lage wäre sie schon ein schönes Reiseziel, allerdings hat diese Stadt dem Touristen noch einiges mehr zu bieten. Neben ihrer schönen Altstadt und der Lage, kann sie auf eine lange Geschichte zurückblicken.

Gerade durch ihre Bekanntheit bietet sie auch den Leuten viel, die im Urlaub nicht entspannt am Strand liegen wollen, sondern die auch etwas erleben wollen, sei es abends in diversen Klubs oder tagsüber auf den Straßen. In dieser Stadt gibt es zu jeder Tageszeit etwas zu entdecken.

Bei der Suche nach Urlaub Kroatien findet sich für jeden Urlaubstypen das passende Angebot, sei es der Urlauber, der lediglich entspannt am Strand liegen möchte, sei es für den, der auf Kultur aus ist, den, der das Land und die Natur erleben möchte oder aber für den, der von allem etwas erleben möchte, ein Urlaub Kroatien bietet dafür die perfekte Gelegenheit.

Schmuck in seiner ganzen Vielfalt

Schmuck gibt es in einer Menge und einer Vielfalt, die sich nur ganz schwer beschreiben lässt. Wenn man sich an einer Unterteilung versucht, dann wird man als erstes den Modeschmuck und den Echtschmuck als Oberkategorie wählen. Der Unterschied bei diesem Kategorien liegt darin, dass bei dem erst genannten hauptsächlich Materialien genutzt, die in ihrer Anschaffung billiger sind als Gold, Silber oder Diamanten, welche bei dem sogenannten Echtschmuck verwendet werden. So werden dann bei dem Modeschmuck geschliffenes Glas, welches beispielsweise aus Kunststoff hergestellt sein kann. Hierdurch ist es möglich, eine große Formen- und Farbvielfalt zu erhalten, die in ihrer Produktion selbst recht billig ist.

Bei Echtschmuck wird, wie bereits erwähnt wurde, auf sehr hochwertige Materialien wie Gold, Silber und Diamanten zurückgegriffen, aber auch Platin zum Beispiel findet hier seine Anwendung. Diese Materialien und ihr hoher Reinheitsgrad lassen die Schmuckstücke dann sehr teuer werden, sodass es durchaus passieren kann, dass die fertigen Teile ein paar tausend Euro kosten. Als Normalverdienender wird man sich diese Schmuckstücke vermutlich nicht leisten können, denn als potenzielle Käufer sind hier dann auch diejenigen vorgesehen, die entsprechendes Geld zu Verfügung haben, um sich von diesen dann auch mehrere zu kaufen.

Aber gerade hier bietet der Modeschmuck eine willkommene Alternative. Durch die geringen Preise, die nicht selten im einstelligen Eurobereich liegen, wird es einem ermöglicht, sich zu jedem Outfit die passenden Accessoires zu kaufen und mit bereits erworbenen zu kombinieren.

Orchidee Schmuck

Auch besteht die Möglichkeit Schmuckstücke zu erwerben, die mit Gold und Silber beschichtet sind und somit nicht komplett aus den teuren Materialien bestehen. Diese sind dann zwar etwas teurer als der Modeschmuck, aber bei weitem nicht so teuer wie der Echtschmuck.

Im Internet lässt sich eine Vielzahl an Shops finden, die von allem etwas zum Verkauf anbieten, wodurch sich mit hoher Wahrscheinlichkeit auch für jeden der passende Schmuck findet. Einer dieser Shops ist MYA Art (http://www.mya-art.de). MYA Art hat sowohl für Frauen als auch für Männer eine große Bandbreite an Waren, sodass auch für jedem Geschmack und für jedes Outfit das passende Schmuckstück zu finden ist. Auch ausgefallenen Schmuck, wie der Orchidee-Schmuck, den man in dieser Ausführung nicht überall im Internet und in Geschäften wahrscheinlich gar nicht findet, wird auf der Internetseite von MYA Art angeboten.

Fashion – ein Begriff, aber großer Verständnisspielraum

Wenn man im ersten Moment den Begriff Fashion hört, dann denkt man sich nicht viel dabei, weil einem die Bedeutung recht klar erscheint, aber bei genauerer Betrachtung merkt man erst, was alle hinter diesem vermeintlich einfachen Begriff steckt und was alles damit verbunden wird.

Das erste, woran die meisten denken werde, sobald der Begriff Fashion fällt, wird die Mode sein. Das ist auch richtig, denn der Begriff Fashion ist eigentlich nichts anderes als ein Synonym für die neuste Mode, also für das, was aktuell oder zu einem bestimmten Zeitpunkt die meisten Leute gut finden und auch anziehen würden. Hier ist aber auch zu beachten, dass es manchen Personen hilft, ihr Selbstwertgefühl zu steigern, denn dadurch, dass sie etwas tragen, das aktuell einer Vielzahl von Leuten gefällt, werden sie meist positiv von anderen Leuten wahrgenommen. Dies ist natürlich zum einen positiv für eine Person selbst, allerdings muss man sich dann auch fragen, ob man denn nur wegen der Kleidung wahrgenommen wird. Hier kann es sogar passieren, dass man dann an die falschen Freunde gerät und diese einen dann sofort wieder fallen lassen, sobald man nicht mehr mit der aktuelle Mode geht, was dem eigenen Selbstwertgefühl nur schaden kann. Es kann also eine unglaublich große Macht über einen haben.

Ein weiterer Punkt der sich rund um den Begriff Fashion dreht, sind die jährlich in den größten und namenhaftesten Städten der Welt stattfindenden Fashionweeks, bei denen die großen Modeschöpfer und Designer ihre neuesten Modecollectionen auf großen und pompösen Modeschauen präsentieren. Durch diese großangelegten und öffentlichen Präsentationen setzten diese dann Jahr für Jahr neue Modeakzente, die dann bereitwillig von den Leuten aufgenommen wird, da sie etwas neues sehen, was ihnen und anderen gefällt. Aber gerade diese Kreativität und diese Vielfältigkeit, die auf diesen Events präsentiert wird, ist es, was den Menschen aus macht und womit er sich identifizieren kann, was einem dabei helfen kann, sich selbst weiterzuentwickeln.

Fashion

Auf diesen Modeschauen findet man dann auch immer viele Stars und Sternchen, die man aus Film und Fernsehen kennt und die dann auch wieder neue Dinge tragen, die es vorher vielleicht in der Form noch nicht gab oder nicht so getragen wurden und die dann von den ganzen Fans auch getragen werden wollen.

Es wird also schnell deutlich, dass der Begriff Fashion aus vielen verschiedenen Richtungen betrachtet werden kann und eine Kraft und Macht über den Menschen haben kann, die ihn sowohl vorantreiben als auch zurückwerfen kann.

Auf zur Fashion Week

Als Fashion Victim war es nur eine Frage der Zeit bis Luisa es schaffen würde zu einer echten und glamourösen Modenschau zu gehen. Seit Ewigkeiten bearbeitete Luisa ihre beste Freundin Annabel mit ihr zu gehen. Annabel war im Gegensatz zu Luisa nicht allzu beeindruckt von Mode, oder wie Luisa es nannte Fashion. Sie nahm aus dem Schrank was ihr in die Finger kam und zog sich an kalten Tagen warm und an heißen Tagen luftig an. Sie konnte absolut nicht verstehen wie man sich so viele Gedanken um Anziehsachen machen konnte und so unendlich viel Zeit dafür aufbringen kann sich die Klamotten fremder Leute anzusehen. Verschiedener konnten die beiden Freundinnen im Hinblick auf dieses Thema nicht sein. Doch Luisa hatte es trotz allem geschafft, Annabel zu überreden mit ihr zur Fashion Week zu gehen. Luisa war mit viel Überredungskunst und Augenaufschlag an die Eintrittskarten für die Show von Diane von Fürstenberg gekommen. Seit einem knappen Jahr arbeitete sie für eine große renommierte Modezeitschrift. Der Besuch der Show war also nicht nur Vergnügen, sie hatte auch den Auftrag bekommen über die gezeigten Stücke einen Artikel zu verfassen. Luisa war unglaublich nervös und zog sich drei Stunden lang immer wieder um. Annabel neckte sie, nicht sie würde auf dem Laufsteg laufen sondern stattdessen nur im abgedunkelten Raum im Publikum sitzen. Luisa verdrehte die Augen. Es war sehr wohl wichtig, dass sie die neuesten Trends in richtiger Kombination trug. Schließlich sollte sie für diesen Abend das Aushängeschild ihres Magazins sein. Annabel hatte sich wie immer gekonnt in ihren schwarzen Ich-bin-unsichtbar-Look geworfen, aber das dieses Mal in Ordnung. Immerhin sind Schlabberlooks im Moment ja wieder total angesagt. Als keine Zeit mehr blieb sich umzuziehen machten sich die beiden Mädchen auf den Weg. Luisa schlug das Herz bis zum Hals als sie zum Hintergang ging und sich ihren Presseausweis aushändigen lies. Sie betrat das Gebäude und bekam fast Schnappatmung. Es waren so viele wichtige Leute da. Von Prominenten aus dem Fernsehen bis hin zu anderen namenhaften Modedesignern. Annabel kam mit einem Glas Prosecco auf Luisa zu. Sie stießen an und suchten ihre Plätze. Sie saßen in der vorletzten Reihe. Dann ging das Licht aus, Musik ertönte und der Laufsteg wurde stimmungsvoll beleuchtet. Die Show begann.

Eine moderne Alternative zur Gardine

Wenn man auf der Suche nach einer Alternative für eine Gardine ist, kann man mit einem Plissee nichts verkehrt machen. Gardinen sollen zum einen gut aussehen und zum anderen sollen sie einen Blick von außen in den Raum verhindern. Bei der Auswahl von Gardinen wird immer darauf geachtet, dass sie zum Rest der Einrichtung passen, aber was ist wenn der Raum verändert wird? Wenn sich der Stil verändert? Wenn aus dem Mädchenzimmer mit den pinken Wänden das Zimmer einer erwachsenen Frau wird? Hier bilden Plissees eine gute Alternative. Es gibt sie in vielen verschiedenen Farben und sie sind zeitlos, das heißt, sie passen in das Zimmer eines 5 Jahre alten Mädchens ebenso wie in das Wohnzimmer oder Badezimmer. Dadurch, dass sie blickdicht sind, ermöglichen sie ebenso wie Gardinen keinen Blick von außen in das Zimmer. Das Gute bei einem Plissee ist, dass, obwohl sie blickdicht sind, den Raum nicht komplett abdunkeln, sondern noch genügend Licht durchlassen, auch wenn sie im Fenster von unten bis ganz oben gezogen sind, ganz im Gegenteil zu einen Rollo. Wenn zum Beispiel die Sonne durch das Fenster in ein Zimmer auf einen Fernseher scheint, kann es passieren, dass der Bildschirm verspiegelt, sodass man nicht mehr so viel erkennen kann. In einer solchen Situation kann man ganz einfach das Plissee im Fenster hochziehen und man kann wieder alles auf dem Fernseher ganz normal erkennen, ohne das es im Raum ganz dunkel wird. Weiterhin ist das Plissee nicht fest an einer Seite des Fensters befestigt, sondern es lässt sich komplett runter oder komplett hoch schieben, wodurch zum Beispiel weiterhin das einfache Reinigen der Fenster gewährleistet ist.

Plissee

Die Montage eines Plissees ist sehr einfach und verursacht kaum bis gar keinen Schmutz. Zur Befestigung wird in den vier Ecken des Fensters jeweils ein kleiner Haken mit Schrauben montiert. An diesen werden dann die die Führungsschnüre befestigt, an denen die Profile mit dem Stoff hoch und runter gezogen werden. Die Profile bestehen zum Beispiel aus Aluminium und halten den Stoff. Der Stoff des Plissees wird beim hoch- und runterschieben wie bei einer Ziehharmonika zusammengelegt, wodurch sich der Stoff nicht zu einen dicken und unschönen Stoffberg zusammenlegt, der sich dann beim erneuten Verschieben vielleicht sogar verhakt und damit das Plissee beschädigen könnte.

die Force – Auf die Straße

Avantgarde meets Street

Wer wird der neue Top-Designer?
Vier junge Design-Stars treten an.
Nur einer kann gewinnen.

Das Ziel: Deutschlands besten Nachwuchsdesigner finden. Der Weg: zeichnen, entwerfen, beschreiben, verwerfen – inspiriert von der eigenen Phantasie. Und beflügelt von smarten Begleitern, die die eigenen kreativen Möglichkeiten auf Knopfdruck erweitern.

Challenge

Wir wählen aus den besten Modehochschulen Deutschlands vier Talente für eine einmalige Chance aus: Die ultimative Fashion Force.

Unter dem Motto Avantgarde meets street treten sie gegeneinander an, um in nur vier Wochen ihre experimentellen Abschlussarbeiten in straßentaugliche Kollektionen zu verwandeln. Der Gewinner wird Teil des Kreativteams von uns. Für dieses ultimative Sprungbrett in die Modeindustrie werden die Jungdesigner alles geben.

 

Masterclass

In der Masterclass lernen die Designer die Juroren kennen. Nachdem sie ihre Diplomkollektion präsentiert haben, erhalten sie nicht nur Kritik von den erfahrenen Kreativen, sondern erfahren auch ihre Aufgabe für die nächsten 4 Wochen.

Jetzt müssen sie ihr Kollektionskonzept umdenken und ihre Pieces überarbeiten. Zum Glück haben sie die erfahrenen Kreativen an ihrer Seite, denn die Zeit ist knapp.